Grafische Sammlung Stern
Schmuckdesign 1700-2000

Mellerio dits Meller, 1936, Paris, Frankreich.

Mellerio dits Meller ist ein französisches Schmuckhaus, das 1613 gegründet wurde und heute noch aktiv ist. Es behauptet, das älteste Familienunternehmen in Europa zu sein. Es gibt dem Mellerio-Schliff, einem 57-Facetten-Edelsteinschliff, der als Ellipse oval geformt ist. Heute befindet sich Mellerio in der Rue de la Paix, Paris, mit Niederlassungen in Luxemburg und Japan. Die Direktoren François und Olivier Mellerio führen das Familienunternehmen in der 14. Generation.

Die Firma wurde 1613 von der Familie Mellerio aus dem Valle Vigezzo unter der Schirmherrschaft von Marie de Médicis gegründet.
Jean-Baptiste Mellerio (1765-1850) begann  in Versailles, unter der Schirmherrschaft von Königin Marie Antoinette, zu handeln..
Francois Mellerio (1772-1843) verlegte die Firma nach Paris, zunächst in der Rue du Coq Saint-Honoré Nr. 4. 1815 verlegte er die Werkstatt in die Rue de la Paix 9 in Paris, wo sie bis heute erhalten ist. Nach der Wiederherstellung der französischen Monarchie im Jahr 1830 wurde Mellerio zu Lieferanten von Königin Marie-Amélie und König Louis-Philippe.
Jean-François Mellerio (1815-1896) eröffnete 1850 eine Niederlassung in Madrid, von der aus er unter anderem Königin Isabella II. Und die zukünftige französische Kaiserin Eugenie beliefert.

Tiaras und königliche Juwelen

Das Mellerio Shell Tiara wurde 1868 von Infanta Isabella aus Spanien als Hochzeitsgeschenk ihrer Mutter, Königin Isabella II, überreicht. Das Diadem wurde von Mellerio für die Pariser Ausstellung von 1867 angefertigt. Es besteht aus Diamanten in Form von mit Perlen verzierten Muscheln. Es bleibt Teil der spanischen Königsfamilie, die heute von Königin Sofia von Spanien getragen wird.
Mellerio wird auch die spanische Floral Tiara zugeschrieben, die aus Diamanten in einem Blumenmuster besteht. Dies war ein Hochzeitsgeschenk für die zukünftige Königin Sofia von General Franco aus ihrer Ehe mit Juan Carlos von Spanien im Jahr 1962.
Die Juwelensammlung der niederländischen Königsfamilie umfasst ein Diadem von Mellerio für Königin Emma. Die Rubin-Tiara ist Teil eines Sets aus dem Jahr 1889.
Mellerio stellte auch das Diamanten-Tiara mit Rosenmuster her, das Viktor Emanuel II. Von Italien für die Hochzeit seines Sohnes Prinz Umberto 1868 mit Margherita von Savoyen gekauft hatte.

Eine Pfauenbrosche von Mellerio aus dem Jahr 1742 wurde von Anita Delgado als Prinzessin von Kapurthala getragen.

Auszug Wikipedia (englisch)

Die Geschichte der Firma von Jean Jacques Richard (französisch) Teil 1 und Teil 2

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!