Daubree, Alfred, um 1840-85, Paris Frankreich

Alfred Daubree ( 1817-1885 ) gehörte zu den führenden Bronzegießer des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Seine erste Gießerei hatte er in Nancy und zog dann nach 1850 Paris ( 85 rue Montmartre à Paris ). Neben seiner Tätigkeit als Bronzegießer, für viele bekannte Künstler, gestaltete und fertigte er aber auch selber Schmuckstücke.

Diese Entwürfe stammen sowohl von ihm wie von einem unbekannten Künstler ( ein Bild ist mit 1804 datiert und Daubree wurde erst  1817 geboren ). Alle Zeichnungen waren aber in einem Buch eingeklebt. Der große Leuchter ist mit Daubree     (18) 69 signiert.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!